Gesund abnehmen – Top Tipps 2018

Durch das Joggen endlich gesund abnehmen

Gesund abnehmen ist dein Ziel? Noch nie zuvor war es so wichtig, schlank zu sein, wie es heutzutage der Fall ist. Das hat jedoch nicht nur mit dem ersten Eindruck auf seinen Gegenüber zu tun, es ist auch wesentlich gesünder fürs Leben. So haben Studien bewiesen, dass Menschen, die ein Idealgewicht haben, länger leben, weniger krank sind und sich wohler fühlen als Menschen, die an Übergewicht leiden. Es gab jedoch auch noch nie so viele Menschen mit Übergewicht wie zu der heutigen Zeit. Wer erfolgreich abnehmen möchte, sollte sich in Zukunft vor allem genauer mit seiner Ernährung auseinandersetzen. Doch das ist noch längst nicht alles, denn auch Sport und ausreichend Bewegung spielen eine große Rolle. Experten raten zum Beispiel dazu, mehrmals die Woche joggen zu gehen. In diesem Artikel erhältst Du viele wichtige und interessante Dinge rund um das Abnehmen mit Joggen.

Joggen als besonders effektive Methode zum Gewichtsverlust

Joggen gehört zu den effektivsten Methoden, das gesund abnehmen und Gewicht zu reduzieren oder aber zu halten bzw. zu kontrollieren. Kein Wunder, denn beim Joggen werden innerhalb von einer kurzen Zeit jede Menge Kalorien verbrannt. Das führt natürlich zur Abnahme. Joggen hat jedoch nichts mit dem Thema „Fettverbrennung“ selbst zu tun. Das vermuten nämlich viele Jogger oftmals und stellen sich vor, wie das Fett beim Joggen nur so dahinschmilzt. Wichtig ist die Kalorienverbrennung.

Gesund abnehmen – Aller Anfang ist schwer

Vor allem der Anfang beim gesund abnehmen ist gar nicht so einfach. Denn klar ist auch, dass vor allem Menschen, die sich lange nicht sportlich betätigt haben, anfängliche Schwierigkeiten haben werden. Jetzt heißt es durchhalten. Wichtig ist es, sich auch beim Joggen vor allem bei dem Anfang Zeit zu lassen, seinen Körper nicht zu überfordern und auch kleine Erfolge Zu feiern. So ist es nicht gerade selten, dass viele Jogger direkt nach dem Anfang wieder aufgeben, weil es einfach viel zu schwierig ist, über den eigenen Schatten zu springen und den inneren Schweinehund zu besiegen. So ist es wichtig, sich im Klaren darüber zu werden, dass es kein Zuckerschlecken wird. Wer sich dessen bewusst ist, jedoch auch immer die tollen Erfolge in Sachen Ausdauer, weiteren Strecken und Gewichtsverlust vor Augen hat, der wird durchhalten und erfolgreich sein.

Tipps zum richtigen Joggen

Wie bereits erwähnt, ist es beim gesund abnehmen und Joggen vor allem wichtig, richtig zu laufen. So sollte man nicht einfach drauflos rennen und seine Energie innerhalb von den ersten 2 Minuten verpulvern. Wichtig ist es, über eine längere Zeit zu Joggen. Also ist es ratsam, langsam zu joggen. Wer nun der Meinung ist, dass dann keine Kalorien verbraucht werden, liegt jedoch falsch. Auch wer langsam joggt, verbraucht zahlreiche Kalorien. Da Menschen, die nur langsam laufen und ihr eigenes Tempo bestimmen, auch länger durchhalten, verbrauchen sie sogar im Durchschnitt mehr Kalorien.

So ist es zum Beispiel auch gesund abnehmen überhaupt kein Problem, dreimal in der Woche langsam joggen zu gehen und damit über das Jahr locker zehn Kilo abzunehmen. Natürlich sollte man sich auch immer steigern und seinen Körper heraus fordern. Denn einfach nur so vor sich hin joggen, ohne dass dieses angestrengt, ist auch nicht richtig. Jeder Mensch sollte individuell laufen, sein Tempo selber herausfinden und sich dabei nicht an anderen orientieren. Zwar ist es ganz schön, in Gesellschaft joggen zu gehen, das Tempo hingegen könnte da zum Problem werden. Zusätzlich ist es wichtig, nicht zu schnell beginnen, sondern auch langsam anzufangen. Natürlich verführt es, direkt schnell loszulaufen, vor allem, weil man am Anfang noch sehr viel Energie hat. Das Abnehmen an sich bzw. das Verbrennen von Kalorien wird allerdings dadurch negativ beeinflusst, da der Körper schneller eine Pause braucht. Und es nützt uns nun mal auch nichts, bereits nach einem Kilometer vor lauter Erschöpfung keinen Schritt mehr machen zu können. Zusätzlich ist es jedoch auch wichtig zu wissen, dass unser Körper mehr kann, als man selbst manchmal meint. Selbst wenn wir denken, dass wir keine Kraft mehr haben, haben wir nicht mal 50 % der Leistung verbraucht, die wir bringen können.

Gesund abnehmen – das Fazit

Das Abnehmen mit dem Joggen ist nicht nur für den Gewichtsverlust ideal, sondern auch gesundheitlich nicht zu unterschätzen. Joggen macht uns fit, stärkt die Ausdauer und unser Immunsystem. Des Weiteren fühlen wir uns wohler in der Haut und sind gesundheitlich besser dargestellt. Wichtig ist es nur, sich nicht zu überfordern, den Körper jedoch auch zu fordern.